Adhärenz

Der Begriff meint das Ausmaß der Therapietreue der Patient:innen. Entsprechend meint „gute Adhärenz“ das konsequente Befolgen des von Therapeut:in und Patient:in vereinbarten Behandlungsplanes - sei es zum Beispiel in Bezug auf die Einnahme von Medikamenten, das Einhalten von Diäten oder Lebensstiländerung.

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erreicht im Durchschnitt nur jede:r zweite Patient:in eine gute Adhärenz. Engl.: adherence für Befolgen, Festhalten.

Synonyme: Compliance, Therapietreue

News Abo

Die aktuellen Themen per E-Mail

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden.

Kommentar

GKV-Spargesetz: Frontalangriff auf die Medizin von morgen

In der Summe sind die im GKV-Finanzstabilisierungsgesetz geplanten Maßnahmen gegen die Pharmaindustrie ein Frontalangriff auf innovative Arzneimitteltherapien. Wer glaubt, hier ginge es lediglich um die Bilanzen großer Konzerne, irrt. Die Botschaft, die die Regierung sendet, lautet: Forschende Spitzenmedizin „Made in Germany“ ist nicht gewollt. Ein Kommentar von Florian Martius.

Lesen Sie hier weiter. »

Anmeldung: Abo des Pharma Fakten-Newsletters

Ich möchte per E-Mail News von Pharma Fakten erhalten: