Schlagwort: HIV

15 Millionen Menschen erhalten HIV-Medikamente

Im Kampf gegen die weltweite AIDS-Epidemie haben die Vereinten Nationen einen weiteren Meilenstein erreicht. 15 Millionen Menschen auf der ganzen Welt werden mittlerweile mit lebenswichtigen HIV-Medikamenten behandelt. Bis zum Jahr 2030 soll die Epidemie beendet werden.

Weiterlesen »

Protein erkennt Eindringling HI-Virus

Ein internationales Forscherteam hat ein körpereigenes Protein ausfindig gemacht, das HI-Viren erkennt und das Immunsystem dazu anstößt sie anzugreifen. Dies könnte einen ersten Schritt zu einer neuen Therapie gegen das AIDS auslösende Virus bedeuten.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Steigende Infektionszahlen alarmieren Behörden

Das HI-Virus breitet sich immer weiter aus. Die Weltgesundheitsbehörde (WHO) macht anlässlich des 27. Welt-AIDS-Tages am Montag, 1. Dezember, darauf aufmerksam, dass die Neuinfektionsrate in Europa und Zentralasien sich im Vergleich zum Jahr 2004 fast verdoppelt hat. Der Ausbruch der Immunschwächekrankheit AIDS ging dagegen deutlich zurück.

Weiterlesen »

15 Millionen Menschen erhalten HIV-Medikamente

Im Kampf gegen die weltweite AIDS-Epidemie haben die Vereinten Nationen einen weiteren Meilenstein erreicht. 15 Millionen Menschen auf der ganzen Welt werden mittlerweile mit lebenswichtigen HIV-Medikamenten behandelt. Bis zum Jahr 2030 soll die Epidemie beendet werden.

Weiterlesen »

Protein erkennt Eindringling HI-Virus

Ein internationales Forscherteam hat ein körpereigenes Protein ausfindig gemacht, das HI-Viren erkennt und das Immunsystem dazu anstößt sie anzugreifen. Dies könnte einen ersten Schritt zu einer neuen Therapie gegen das AIDS auslösende Virus bedeuten.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Steigende Infektionszahlen alarmieren Behörden

Das HI-Virus breitet sich immer weiter aus. Die Weltgesundheitsbehörde (WHO) macht anlässlich des 27. Welt-AIDS-Tages am Montag, 1. Dezember, darauf aufmerksam, dass die Neuinfektionsrate in Europa und Zentralasien sich im Vergleich zum Jahr 2004 fast verdoppelt hat. Der Ausbruch der Immunschwächekrankheit AIDS ging dagegen deutlich zurück.

Weiterlesen »

News Abo

Die aktuellen Themen per E-Mail

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden.

Kommentar

Gentherapien sprengen die Grenzen der Medizin

Gentherapien haben das Potenzial die Medizin grundlegend zu verändern – und damit das Leben von Millionen von Menschen, deren Krankheiten gar nicht oder nur unzureichend behandelt werden können. Bisher sind in Deutschland 15 solcher Arzneimittel zugelassen, doch die Forschung boomt. Nun ist die Sorge groß, dass die Ausgaben für die Königsdisziplin der Arzneimittelforschung das Gesundheitssystem sprengen könnten. Das ist eher unwahrscheinlich. Ein Kommentar von Florian Martius.

Lesen Sie hier weiter. »