Schlagwort: Impfen

Fortschritte in der Leukämie-Behandlung - die Überlebenskurven haben sich bei den akuten als auch bei den chronischen Leukämien deutlich verbessert. Logo: © Pharma Fakten e.V.

Amerikaner fordern Strafen für Impfverweigerer

Masern bei Micky Maus – der Ausbruch in Disneyland und steigende Infektionszahlen in vielen Ländern haben Ärzte und Wissenschaftler alarmiert. Die Krankheit könnte mit Impfungen einfach vermieden werden, dennoch kommt es wieder vermehrt zu folgenreichen Ausbrüchen. In den USA gibt es deswegen sogar Forderungen, Impfmuffel zu verklagen.

Weiterlesen »

Der erste Impfstoff gegen Malaria – Hoffnung für Millionen Menschen

Die jahrzehntelange und mühevolle Forschung nach einem Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Malaria scheint sich ausgezahlt zu haben. Schon nächstes Jahr könnte ein vorbeugender Wirkstoff als erster Impfstoff überhaupt Millionen Menschen schützen.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Wissenschaftler forschen nach Super-Impfstoff

Amerikanische Forscher sind einem hoch wirksamen Impfstoff gegen unterschiedliche Influenza-Viren auf der Spur. Eine aussichtsreiche Fährte führt zu einer bisher wenig beachteten Eigenheit des menschlichen Immunsystems. Ist es unbekannten Virenstämmen ausgesetzt, entwickelt es offenbar effektivere Antikörper.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Experten befürchten aggressive Influenza

Die Grippesaison 2014/2015 hat begonnen. Nach einer glimpflich verlaufenen Vorjahressaison rechnen Experten diesmal mit einer deutlich höheren Zahl an Grippefällen. Speziell Risikogruppen wie älteren oder geschwächten Menschen sowie Schwangeren rät die Ständige Impfkommission zur Grippeimpfung.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Grippeschutz mit angezogener Handbremse

Ende August, Anfang September beginnen die Impfstoffhersteller mit der Auslieferung: Über 14 Millionen Dosen an Grippeimpfstoffen verlassen um diese Zeit Jahr für Jahr die Lager der Hersteller und werden über Großhandel und Apotheken an die Arztpraxen verteilt: Die Bundesrepublik rüstet sich gegen die jährliche Influenza. Aber sie tut das mit angezogener Handbremse.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Die Vertrauenskrise der Grippeimpfung

Rund 14 Millionen Grippeimpfdosen haben die pharmazeutischen Hersteller im vergangenen Jahr ausgeliefert. Das klingt viel – ist es aber nicht. Denn die Impfquoten liegen deutlich unter den Zielvorgaben von Weltgesundheitsorganisation (WHO) und EU.

Weiterlesen »
Fortschritte in der Leukämie-Behandlung - die Überlebenskurven haben sich bei den akuten als auch bei den chronischen Leukämien deutlich verbessert. Logo: © Pharma Fakten e.V.

Amerikaner fordern Strafen für Impfverweigerer

Masern bei Micky Maus – der Ausbruch in Disneyland und steigende Infektionszahlen in vielen Ländern haben Ärzte und Wissenschaftler alarmiert. Die Krankheit könnte mit Impfungen einfach vermieden werden, dennoch kommt es wieder vermehrt zu folgenreichen Ausbrüchen. In den USA gibt es deswegen sogar Forderungen, Impfmuffel zu verklagen.

Weiterlesen »

Der erste Impfstoff gegen Malaria – Hoffnung für Millionen Menschen

Die jahrzehntelange und mühevolle Forschung nach einem Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Malaria scheint sich ausgezahlt zu haben. Schon nächstes Jahr könnte ein vorbeugender Wirkstoff als erster Impfstoff überhaupt Millionen Menschen schützen.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Wissenschaftler forschen nach Super-Impfstoff

Amerikanische Forscher sind einem hoch wirksamen Impfstoff gegen unterschiedliche Influenza-Viren auf der Spur. Eine aussichtsreiche Fährte führt zu einer bisher wenig beachteten Eigenheit des menschlichen Immunsystems. Ist es unbekannten Virenstämmen ausgesetzt, entwickelt es offenbar effektivere Antikörper.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Experten befürchten aggressive Influenza

Die Grippesaison 2014/2015 hat begonnen. Nach einer glimpflich verlaufenen Vorjahressaison rechnen Experten diesmal mit einer deutlich höheren Zahl an Grippefällen. Speziell Risikogruppen wie älteren oder geschwächten Menschen sowie Schwangeren rät die Ständige Impfkommission zur Grippeimpfung.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Grippeschutz mit angezogener Handbremse

Ende August, Anfang September beginnen die Impfstoffhersteller mit der Auslieferung: Über 14 Millionen Dosen an Grippeimpfstoffen verlassen um diese Zeit Jahr für Jahr die Lager der Hersteller und werden über Großhandel und Apotheken an die Arztpraxen verteilt: Die Bundesrepublik rüstet sich gegen die jährliche Influenza. Aber sie tut das mit angezogener Handbremse.

Weiterlesen »
© Pharma Fakten e.V.

Die Vertrauenskrise der Grippeimpfung

Rund 14 Millionen Grippeimpfdosen haben die pharmazeutischen Hersteller im vergangenen Jahr ausgeliefert. Das klingt viel – ist es aber nicht. Denn die Impfquoten liegen deutlich unter den Zielvorgaben von Weltgesundheitsorganisation (WHO) und EU.

Weiterlesen »

News Abo

Die aktuellen Themen per E-Mail

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden.

Kommentar

Deutschland fördert Braunkohle, aber keine Spitzenforschung

Scheibchenweise kommt es ans Licht: Der Beitrag der Pharmaunternehmen zum geplanten GKV-Spargesetz des Bundesgesundheitsministeriums hat sich gegenüber der ersten Ankündigung mehr als verdoppelt. Damit werden einer Hightech-Branche, die wie kaum eine andere für Spitzenforschung steht, massiv Investitionsgelder entzogen. Vor diesem Hintergrund klingt das im Koalitionsvertrag versprochene „Mehr Fortschritt wagen“ wie eine Drohung. Ein Kommentar von Florian Martius.

Lesen Sie hier weiter. »